Plissee / Faltrollo Montieren

25 12 2007

Aufgrund von mehreren Anfragen habe ich mich entschieden eine Kurzanleitung zum anbringen eines Plissee zu schreiben. Ein Plissee zu montieren erscheint erstmal etwas aufwendiger als als bei anderen Sonnenschutz, ist aber grundlegend genau so einfach und Logisch.

Um zu starten muss man, dass Plissee aus der Verpackung nehmen und sich die „Spannfüße“ genau anschauen. Es gibt mehrere unterschiedliche Verfahren wie dieses Spannfüße aussehen können. Die meisten bestehen aus zwei Teilen, welche jeweils per Klickverfahren zusammengeführt werden können.

Wenn wir diese gefunden haben, sollte der Abstand aus der Anleitung entnommen werden. Der Abstand definiert sich aus der Differenz zwischen Zugseil und dem Plisseerand sowie der Punkt den auf dem Spannfuß. Das Spannseil soll nachher möglichst linear zum Rahmen des Fensters Verlaufen. Dieser Abstand ist der für Links und Rechts am Rahmen. Für den Abstand von Vorn nach Hinten sollte man grundlegend einfach die Mittel wählen. Sollte eine Plisseefalte breiter sein, als der Fensterrahmen platz liefert muss man dieses weiter nach vorn versetzen.

Wenn diese Punkte gefunden sind, sollte man diese mit einem Filtzstift markieren. Wenn ein Körneisen vorhanden ist, sollte dieses genutzt werden um den Punkt etwas zu fixieren. Alternativ geht auch ein Nagel der mit etwas ruhe zum ankörnen genutzt wird. Jetzt kann man diese punkte mit einem dünnen Bohrer noch tiefer machen (beachten -> kleiner als die Schraube). Jetzt kann das Gegenstück zum Spannfuß aufgesetzt werden und mit dem Rahmen fixiert werden. Die Schraube sollte jetzt relativ einfach greifen und sich anziehen lassen.

Nachdem alle Vier Spannfuß Gegenstück montiert sind kann man die entsprechenden Spannfüße nun einklicken. Das Plissee sollte dann schon mal hängen. Wahrscheinlich müssen sie jetzt noch die Zugseile etwas anziehen, damit das Plissee stramm sitzt. Nachdem das Zugseil, dann befestigt wurde sollte das ganze umgefähr so aussehen:

Plissee Spannfuß

Jetzt muss der Spannfuß nur noch ausgerichtet werden, so dass er an die Laufrichtung des Plissee führungsleiste angepasst wird.

Jetzt sollte die Führungsschiene auch über die Spannfuße gehen und somit eine dezenten und schönen Optischen eindruck hinterlassen.

Plissee Spannfuß

Nachdem man jetzt noch die Überschüssigen Zugseile entfernt hat, ist alles wichtige geschehen.

Dem wünderschönen optik sind keine Grenzen mehr gesetzt 😉

Ein paar allgemeine Infos gibt es unter sun-journal.de. Das ist eher was für Leute die sich genau über das Produkt informieren wollen.

Advertisements